Freitag 07.10.22 - Samstag 08.10.22 um 19:30h

"Letzte Worte" Kabarett Gegengift

Szenen aus dem Leben - komisch und giftig

Reinhard Schilling stellt mit seinen Mitspielern virtuos Szenen aus verschiedenen Situationen des Lebens dar.

Da wäre der Vater, der an der Erziehung seiner Kinder verzweifelt, die Freunde, die über politisch korrekte Sprache sinnieren, ein ratloser Geistlicher – und natürlich kommt auch das ewige Geschlechterverhältnis zu Wort.
Seit den 90er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts macht Reinhard Schilling Kabarett – zunächst mit Astrid Torkel und Dirk Frommherz als Aueperlen, dann mit dem Schülerkabarett Antitoxin und seit einigen Jahren nun unter dem Namen Gegengift mit wechselnden Mitspielern.

Das neue Programm von Gegengift könnte altersbedingt das letzte sein, an dem er sich aktiv beteiligt – daher auch der Titel: „Letzte Worte“.
Dieses wartet mit einer weiteren Besonderheit auf: Es beinhaltet neben Nummern aus früheren Jahren und kabarettistischen Stationen Schillings auch brandneue Szenen, die zum ersten Mal das Licht der Bühne erblicken sollen.

Für diese ganz persönliche Dernière hat sich der Hobby-Kabarettist einige besondere Mitspieler ausgesucht.
Markus Bode, Anna Hilbig, Mathias Hilbig und Katharina Resmer.

Termine:
Freitag 07.10.2022
Samstag 08.10.2022

Einlass: 18:30h
Beginn: 19:30h

Preise: 12,00€ / ermäßigt 10,00€

Vorverkaufsstart ab Ende August!

Tickets:
Buchhandlung Otto&Sohn, Breite Str. 21-22, Tel. 0421-6611610
Reinhard Schilling Tel. 0421/622776
und an der Abendkasse