Musik mit Projektionen: Freeda Beast

Nach sieben Jahren Stille kommen FREEDA BEAST mit ihrem neuen Album RICH zurück auf die Bühnen: eine einzigartige Stimme verschmilzt mit wallenden Bässen, bunten Arrangements und bombastischen Beats. Visuals zucken, Drums knallen und Sängerin Sonja beherrscht die Szenerie. Der Name des Albums ist Programm: RICH - ein Füllhorn von musikalischen Landschaften, kaleidoskopartig verwobenen Sounds und tiefen, schillernden Texten.

Musik: Freeda Beast - Sonja Frieda Pals (voc), Timo Warkus (dj), Max Gebhardt (dr) Visuals: Thomas Keiser

Eintritt nach eigenem Ermessen.

Foto: Vero Nicklaus, Artwork: Krajamine

Eine Veranstaltung der: