Ausstellung: VERBINDUNGEN

Textilkunst von Heidemarie Mönkemeyer

Was geschieht, wenn filigrane Spitzen und derbe Seemannstaue sich treffen?
Wir haben die Ottersberger Textilkünstlerin Heide Mönkemeyer eingeladen, diese VERBINDUNGEN zu gestalten. Eine Herausforderung, die sie gerne angenommen hat.

Ihre Werke sind textile Miniaturen, die die Geschichte der Materialien erzählen, handwerklich anspruchsvoll und mit gutem gestalterischem Können gearbeitet. Sie wird ihre fragilen und poetischen Kunstwerke zu den vielen im Geschichtenhaus hergestellten Seilen und Netzen in Bezug setzen. Neben der Präsentation ihrer eigenen Arbeiten wird sie mit der Textilkünstlerin Annett Andersch aus Straßburg eine Rauminstallation erstellen und sich so künstlerisch in einem neuen Medium ausprobieren.

Alle Freundinnen und Freude der textilen Kunst können auf das Ergebnis gespannt sein.

Weitere Informationen über die Künstlerin finden Sie hier wort-und-faden.de

Ausstellungsort und Öffnungszeiten:


Bitte beachten Sie vor Betreten der Ausstellung unsere Hygienehinweise.


Galerie im Vegesacker Geschichtenhaus
Zum Alten Speicher 5A
28759 Bremen

Mittwoch bis Sonntag: 11 bis 16 Uhr

Eintritt frei

Begleitprogramm:

Samstag 1. August 2020 ab 17:00 Uhr
Vernissage mit Musik von Thomas Brendgens-Mönkemeyer (Gitarre)

Mittwoch 19. August 2020, 17:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung; Heide Mönkemeyer führt durch ihre Ausstellung und gibt Einblicke in ihre Arbeit
 
Samstag 12. September 2020, 17:00 Uhr
KunstStoff; Galeriegespräch mit Heide Mönkemeyer über Textilkunst zwischen Tradition und künstlerischer Position